Fahrt in den Aargau
Regen: Das neue Hallwilerseeschiff wird auf dem Rhein geduscht

Drucken
Hallwilerseeschiff: Von Mondorf nach Basel, Tag 2
8 Bilder

Hallwilerseeschiff: Von Mondorf nach Basel, Tag 2

ZVG

Tag 2 der Fahrt des neuen Hallwilerseeschifs von der Werft in Deutschland nach Basel: Das Wetter ist nicht mehr so gut wie am Samstag, am Tag, an dem das Schiff problemlos die sagenumwobene Loreley passierte.

Es regnete am Sonntag zeitweise. Trotzdem kam das Schiff gut voran. Die Crew arbeitet unter der Gesamtleiting von Burkhardt van der Lück, dem von der Werft angestellten Kapitän mit Rheinpatent. Mit dabei sind die Kapitäne Manfred Siegrist und Bruno Fischer von der Schifffahrtsgesellschaft Hallwilersee (SGH). Geplante Ankunft in Basel ist am Montag. Am Sonntag schafft es das Schiff nach Beinheim.

Hallwilersee-Schiff unterwegs
10 Bilder
Das Schiff passiert die Loreley
Der berühmte Loreley-Felsen.
Das war ein letzter Blick zurück auf die Werft Halle, in der das Schiff entstand.

Hallwilersee-Schiff unterwegs

ZVG

Vor der Abfahrt hatte das neue Hallwilerseeschiff alle Tests bestanden. Die Fahrt führt auf dem Rhein von Mondorf (zwischen Köln und Bonn) nach Basel. Die Fahrt nach Basel dauert 50 Stunden.

Premiere – neues Hallwilersee-Schiff erstmals im Wasser:

Die «MS2018» wurde am Dienstag, 15. Mai, auf den «Helling»-Wagen in den Rhein gelassen. Es ist das letzte Mal, das man das Schiff ganz sieht.
7 Bilder
Die «MS2018» wird auf den «Helling»-Wagen in den Rhein gelassen.
Premiere: Neues Hallwilersee-Schiff erstmals im Wasser
Ueli Haller bei der ersten Fahrt am Dienstag, 15 Uhr, auf dem Rhein.
Für die Tests braucht es Gewicht (Fässer – statt Menschen).
Impression vom Oberdeck.
Impression der Treppe.

Die «MS2018» wurde am Dienstag, 15. Mai, auf den «Helling»-Wagen in den Rhein gelassen. Es ist das letzte Mal, das man das Schiff ganz sieht.

zVg

Aktuelle Nachrichten