Dintikon

Opernstücke und Musical-Songs: Gemeindeammann organisiert Konzert mit US-Star Laura Bretan

Ruedi Würgler und Laura Bretan.

Ruedi Würgler und Laura Bretan.

Der Dintiker Gemeindeammann Ruedi Würgler lädt die Nachwuchs-Sopranistin Laura Bretan in die Region ein. Das Konzert findet am 16. März in der Pfarrkirche in Villmergen statt.

2016 trat sie auf bei einer der grössten Casting-Shows der Welt: «America’s Got Talent». Die damals 14-Jährige überzeugte mit dem Opernklassiker «O Mio Babbino Caro» von Giacomo Puccini. Eben war sie einer der Stars bei «Art on Ice».

Und jetzt kommt die Nachwuchs-Sopranistin Laura Bretan in die Region. Auf Vermittlung des Dintiker Gemeindeammanns Ruedi Würgler (52, FDP). «Ich wollte die Chance packen, der Region eine eindrückliche Stimme zu präsentieren, solange der Name Laura Bretan noch ein Geheimtipp ist», erklärte Würgler dem «Lenzburger Bezirks-Anzeiger». Er versteht sein Engagement als Beitrag zum Standortmarketing.

Zwei Absagen aus Lenzburg

Würgler hätte die junge Frau gerne in Lenzburg singen lassen. Doch sowohl die reformierte als auch die katholische Kirche standen nicht zur Verfügung. Unter anderem mit der Begründung, Puccini-Stücke seien in der aktuellen Zeit unpassend.

Darum findet das Konzert nun am kommenden Freitag in der katholischen Pfarrkirche in Villmergen statt (um 20.30 Uhr, Tickets 35 Franken). Mit dabei sind die «Classic Twins». Gesungen werden berühmte Opernstücke und auch bekannte Musical-Songs.

Laura Bretan stammt aus einem Vorort von Chicago. Sie wird im nächsten Monat 16 Jahr alt. Im Frühsommer soll ihre erste CD erscheinen. In ihrer Zweitheimat Rumänien wird sie als Reinkarnation von Maria Callas gefeiert. (az)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1