Lenzburg
«Nomad Cirquel» holt am Gauklerfestival den Publikumspreis

Die mexikanische Gruppe «Nomad Cirquel» ist am Gauklerfestival Lenzburg mit dem NAB-Publikumspreis ausgezeichnet worden. Eine Jury prämierte zudem sechs Strassenkünstler für deren Show.

Pascal Meier
Drucken
Teilen
«Nomad Cirquel» holt am Gauklerfestival den Publikumspreis
4 Bilder
Auftritt «Nomad Cirquel»
Auftritt «Nomad Cirquel»
Auftritt «Nomad Cirquel»

«Nomad Cirquel» holt am Gauklerfestival den Publikumspreis

Pascal Meier

«Wir wissen nicht, ob euch unsere Vorstellung gefällt, weil wir dabei nur unsere Herzen sprechen lassen», sagte Tibor Ferenczi vom Artisten-Duo «Nomad Cirquel» am Freitagabend vor der Show auf dem Freischarenplatz und blickte fast etwas entschuldigend ins Publikum. Diese Bescheidenheit hat berührt, und die Show mit Feuer sowie der virtuosen tänzerischen Darstellung von Krieg, Liebe und Tod eroberte die Herzen der Zuschauer. Das Publikum wählte schliesslich «Nomad Cirquel» zum neuen NAB-Publikumsliebling.

Die Gruppe "plan d" fährt mit geteiltem VW Käfer vor
15 Bilder
Die Gruppe "plan d" fährt mit geteiltem VW Käfer vor
Die Gruppe "plan d" fährt mit geteiltem VW Käfer vor
Auftritt Starbugs Die Gruppe Starbugs bei Ihrem Auftritt auf dem Freischarenplatz.
Gauklerfestival Lenzburg 2013
Auftritt Mr. Markus auf dem Freischarenplatz
Mr-Marcus jongliert mit laufender Kettensäge
Am Festival gibt es Hutgeld statt einer Gage
Das Gauklerfestival zieht viel Volk an
Auftritt Nomad Cirquel (Foto: Pascal Meier)
Gruppe "Hoch4" aus Hallwil
Gruppe "Hoch4" aus Hallwil
Auftritt Nomad Cirquel (Foto: Pascal Meier)
Mr. Markus jongliert mit Vulkan auf dem Kopf
Auftritt Nomad Cirquel

Die Gruppe "plan d" fährt mit geteiltem VW Käfer vor

Pascal Meier

Zudem hat eine Jury aus allen Artisten ihre Favoriten gewählt. Es gewinnt die argentinische Akrobatik-Formation «manoAmano circo». Auf Platz 2 bis 6 folgen «inmot!ion», «Theater Leela», «Philip Flint», «Mr. Marcus» und «Monique Schnyder».

Aktuelle Nachrichten