Seon

Neulenker verursacht Unfall mit Totalschaden – beide Fahrer müssen ins Spital

Am Dienstagabend stiessen auf einer Nebenstrasse in Seon zwei Autos frontal zusammen. Beide Lenker mussten daraufhin ins Spital gebracht werden. Beim Unfallverursacher handelt es sich um einen Neulenker.

Der Zusammenstoss ereignete sich am Dienstag, kurz nach 18 Uhr auf der Schafisheimerstrasse in Seon.

Ein 28-Jähriger fuhr dort in seinem Seat von Seon her Richtung Schafisheim und geriet auf einer engen Rechtskurve beim Kieswerk auf die Gegenfahrbahn. Dabei stiess er frontal mit einem entgegenkommenden Skoda zusammen. 

Der 30-jährige Skoda-Fahrer und der Neulenker wurden daraufhin zur Kontrolle ins Spital gebracht. Der 28-Jährige besitzt seinen Führerausweis erst seit einem Monat, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Beide Fahrer haben keine schwerwiegenden Verletzungen gezeigt. An den zwei Autos entstand hingegen Totalschaden.

Die Polizei hat den 28-Jährigen an die Staatsanwaltschaft verzeigt. 

Aktuelle Polizeibilder vom Mai 2018:

Meistgesehen

Artboard 1