Lenzburg

Neue Drohnenfotos von der A1-Zubringer-Baustelle: Schon so lang ist der Tunnel

Jeden Tag fahren 25'000 Automobilisten an der Baustelle des A1-Zubringers in Lenzburg vorbei. Kaum einer sieht, wie gut die Arbeiter vorankommen. Denn sie sind weitgehend versteckt hinter einer Art Vorhang – damit sich kein Autofahrer von der Bauerei ablenken lässt.

Als die AZ Mitte Januar letztmals ein Drohnenfoto von der Baustelle veröffentlichte, war der Tagbau-Tunnel noch fast nicht existent. Jetzt ist er bereits eine lange Röhre.

Er wächst jede Woche um bis 15 Meter. Und der Winter war so mild, dass die Baustelle nie länger hatte eingestellt werden müssen.

Wer vom und ins Freiamt unterwegs ist, muss auf der Umfahrstrecke über das Hornerfeld neu vom Gas: Die Höchstgeschwindigkeit 60 km/h ist bereits signalisiert – und jetzt auch als «Vorübergehende Verkehrsbeschränkung» aufgelegt. Kein vernünftiger Mensch wird dagegen Einsprache machen.

Meistgesehen

Artboard 1