Ammerswil
Nein zum Kampf gegen Handyantenne

Ein Teil der Stimmbürger wollte, dass sich der Gemeinderat auf dem Rechtsweg gegen den Bau einer Mobilfunkantenne wehrt. Doch das Anliegen fand keine Mehrheit.

Merken
Drucken
Teilen
Das Gemeindehaus von Ammerswil

Das Gemeindehaus von Ammerswil

Peter Siegrist-Bild und Text

Die Stimmberechtigten von Ammerswil (anwesend waren 131 von 478 sprachen sich am Freitagabend mit 79:42 Stimmen gegen einen Kredit von 50'000 Franken aus, mit dem die Gemeinde gegen den Bau einer Mobilfunkantenne hätte kämpfen sollen. Das Geschäft kam zur Behandlung, weil an der Sommer-Gmeind ein entsprechender Antrag mit sieben Stimmen Differenz überwiesen worden war. Nach zusätzlichen Abklärungen hatte der Gemeinderat den Antrag gestern zur Ablehnung empfohlen. Angenommen wurde das Budget mit einem gleich bleibenden Steuerfuss von 98 Prozent und einem minimalen Aufwandüberschuss von 5000 Franken. Zudem wurde einer Familie das Bürgerrecht zugesichert. (az)