Vor zwei Wochen fiel der Wettkampf in Holziken, dessen Reitverein gleichzeitig sein 100-jähriges Bestehen feiern wollte, buchstäblich ins Wasser.

Die Reithalle wurde überschwemmt und an eine Instandsetzung bis zum 29. Juli war nicht zu denken. Wie der Reitverein Hallwil meldet, sei man darauf mit dem Holziker Reitverein übereingekommen, die Kantonsmeisterschaft in die Springkonkurrenz Seon einzubauen. (fdu)