Beinwil am See

Nach Petition gegen Schliessung der Postfiliale: Gemeinderat reist nach Bern

2120 Unterschriften wurden gesammelt: Die Gemeinde möchte nicht, dass die Fililale geschlossen wird. (Symbolbild)

2120 Unterschriften wurden gesammelt: Die Gemeinde möchte nicht, dass die Fililale geschlossen wird. (Symbolbild)

Nach einer Petition der Gemeinde Wohlen, die sich gegen die Schliessung der Postfililale richtet, geht die Reise nach Bern. Dort kommt es zum Gespräch zwischen Gemeinderat und der Geschäftsleitung von Postnetz.

Die Post spart und jeder zweiten Postfiliale droht im Aargau die Schliessung.

Seit im vergangenen Juni bekannt wurde, dass die Post ihre Filiale in Beinwil am See «überprüft», wehrt sich die Gemeinde gegen eine drohende Schliessung. Vor knapp sechs Wochen überreichte Gemeindeammann Peter Lenzin Post-Vertretern eine Petition mit 2120 Unterschriften

Damit hat der Gemeinderat erreicht, dass ihn die Geschäftsleitung von Postnetz in den nächsten Tagen in Bern zum Gespräch empfangen wird, teilt der Gemeinderat mit. Dort will er noch einmal darlegen, weshalb Beinwil am See seine Postfiliale im Dorfzentrum braucht.

Denn die Bemühungen um Kostenreduktion bei der Post kommen für Beinwil am See zu einem schlechten Zeitpunkt: Die Postfiliale ist ein wichtiger Bestandteil der bevorstehenden Neugestaltung des Dorfzentrums mit zusätzlichen Wohn- und Gewerbeflächen. (mik)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1