Hallwil

Mit über zwei Promille: Autolenkerin kommt von Strasse ab

Die Autofahrerin kam mit ihrem Smart von der Strasse ab und landete auf dem Trasse der Seetalbahn. (Symbolbild)

Die Autofahrerin kam mit ihrem Smart von der Strasse ab und landete auf dem Trasse der Seetalbahn. (Symbolbild)

Eine Automobilistin, die am Dienstagabend in Hallwil mit ihrem Auto von der Strasse geriet, stand unter Alkoholeinfluss. Sie blieb beim Unfall unverletzt.

Am Dienstagabend gegen 20.40 Uhr kam eine 35-jährige Autolenkerin mit ihrem Smart in Hallwil auf der Seetalstrasse in Richtung Boniswil von der Fahrbahn ab.

Die Automobilistin, eine Polin aus der Region, geriet neben die Strasse ins angrenzende Bahntrassee der Seetalbahn. Für eine halbe Stunde kam es zu Behinderungen auf
der SBB-Zugstrecke.

Der durchgeführte Atemlufttest ergab bei der Unfallfahrerin einen Wert von über 2 Promille, weshalb eine Blutentnahme im Spital erfolgte.

Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau eröffnete eine Untersuchung. Der Führerausweis wurde durch die Polizei vorläufig abgenommen. Die 35-jährige Smart-Fahrerin blieb beim Unfall unverletzt. Der Sachschaden am Auto ist gering. (az)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1