Schafisheim
Michael Wernli ist neuer EVP-Präsident

Der Experte für Anästhesiepflege und Pflegefachmann möchte den Wähleranteil erhöhen.

Drucken
Teilen
Michael Wernli.

Michael Wernli.

zvg

Wechsel im Präsidium der Evangelischen Volkspartei (EVP) Lenzburg-Seetal. Auf Christian Minder, der im letzten Herbst als Grossrat bestätigt worden ist, folgt Michael Wernli. Der 53-jährige Experte für Anästhesiepflege und Pflegefachmann aus Staufen wurde an der Generalversammlung in Schafisheim zum neuen Vorsitzenden gewählt. Gleichzeitig nimmt Melanie Ramseyer aus Schafisheim neu Einsitz im Bezirksvorstand.

Der neu gewählte Präsident Michael Wernli hat die Ziele der EVP für die Zukunft klar abgesteckt. Man will den Wähleranteil von 4,9 Prozent bei den Grossratswahlen im letzten Herbst steigern und auf mindestens sechs Prozent ausbauen. Obwohl die EVP im Bezirk Lenzburg damals Wähleranteile verloren hat (- 0,6 Prozent), wird diese Zielsetzung als realistisch betrachtet. Begründet wird dies damit, dass die Partei als einzige Mittepartei im Kanton gegenüber den Wahlen 2012 habe zulegen können (+ 0,5 Prozent). (str)

Aktuelle Nachrichten