Das Seetal hat ein neues Kulturlokal. Hinter ihm stehen Markus und Ariane Schamberger, die gemeinsam die Weinhandlung Küferweg an der Seetalstrasse in Seon betreiben. Sie haben einen Anbau an ihrem Geschäft zu einem Lokal für gutes Essen, Wein und Kultur umgebaut.

Die ersten drei Veranstaltungen in der ehemaligen Konservenfabrik waren allesamt ausverkauft. Bereits aufgetreten sind das Peter Schärli Trio und Glenn Ferris, Kabarettist Patrick Frey sowie Songwriter Hendrix Ackle aus der Band von Philipp Fankhauser.

«Gestartet sind wir mit etwa einem Anlass pro Monat. Wir fahren den Betrieb langsam herauf und probieren verschiedenes aus», sagt Markus Schamberger. «Wenn es einmal drei Veranstaltungen pro Woche gibt, ist das natürlich super». Für das Programm ist er auf der Suche nach Jazz-Talenten.

«Das Programm soll jazzlastig werden, allerdings sind wir auch für anderes offen», sagt Schamberger. Für das Essen sorgt der ehemalige Sommelier und Gault-Millaut-Koch Klaus-Dieter Bahnsen, der auch schon für die Küche des «Paradiso» in Orselina verantwortlich war. Und für den Sommer ist zusätzlich ein Barbetrieb mit Jamsessions oder einem Pianisten geplant. Platz haben gut hundert Personen.

«Die ‹Konservi› soll ein Begegnungsort für Kultur im Seetal werden», sagt Schamberger. An der nächsten Veranstaltung am 8. Februar lassen Schauspieler Gian Rupf & Sängerin Orna Ralston gemeinsam auf der Bühne fast vergessene Bündner Sagen aufleben.