Die Landi Unteres Seetal mit Sitz in Seon investiert 7,1 Millionen Franken für Landkauf und den Bau des Grossmarktes am Nordende von Hallwil. Die Gemeinde erhält damit wieder eine Einkaufsmöglichkeit: Nebst Agrarprodukten sind in der Gross-Landi Artikel des täglichen Bedarfs erhältlich. Die Eröffnung ist im Frühjahr 2015 geplant.