Schafisheim
Ja zur neuen Bau- und Nutzungsordnung

An der ausserordentlichen Gemeindeversammlung gestern Abend stimmten die Schofiser über die revidierte Bau- und Nutzungsordnung (BNO) ab.

Merken
Drucken
Teilen
Ortseingang von Schafisheim.

Ortseingang von Schafisheim.

Peter Siegrist

Anwesend waren 89 von 1956 Stimmberechtigten. Sie genehmigten nach reger Diskussion, an der sich aber nur ein paar wenige Votanten intensiv beteiligten, die neue BNO. Der Entscheid fiel mit 46 Ja zu 23 Nein bei einigen Enthaltungen. Mit der neuen BNO soll verhindert werden, dass die Bauernhäuser entlang der Kantonsstrasse (zwischen Denner und Mehrzweckhalle) durch unpassende Mehrfamilienhäuser ersetzt werden. Man will den Dorfkern als ländliches Zentrum aufwerten. Die BNO-Revision gestaltete sich für die Schofiser relativ einfach, weil kein Land ausgezont werden musste; und weil das grosse Coop-Areal bereits in einem separaten Verfahren behandelt worden war. Ausgeklammert von der BNO-Revision wurde das Gebiet «Stapfe», auf dem ein privates Alterswohnungsprojekt geplant ist (AZ vom 6.9.). (asu)