Holderbank
Ja zur Kreisschule «Chestenberg»

Als zweite Gemeinde nach Brunegg hat Holderbank an der heutigen Gemeindeversammlung dem Gemeindevertrag «Kreisschule Chestenberg» zugestimmt.

Ruth Steiner
Drucken
Teilen
Ortseinfahrt von Holderbank

Ortseinfahrt von Holderbank

Peter Siegrist-Bild und Text

Als zweite Gemeinde nach Brunegg hat Holderbank an der gestrigen Gemeindeversammlung dem Gemeindevertrag «Kreisschule Chestenberg» zugestimmt. Am 15. Juni wird nun noch in Möriken-Wildegg über das Vertragswerk bestimmt. Dort soll auch der Standort der neuen Kreisschule eingerichtet werden. Die Stimmberechtigten von Holderbank (anwesend waren 49 von 662) haben zudem die Rechnung 2015 mit einem Überschuss von gut 408 000 Franken sowie alle fünf Kreditabrechnungen gutgeheissen. Fünf Einbürgerungsgesuche wurden bewilligt.

Aktuelle Nachrichten