Lenzburg

Im Teegarten in der «Widmi» Gemeinsamkeiten entdecken

Die Profile stehen bereits. Am 26. Mai wird der Teegarten dann errichtet.

Die Profile stehen bereits. Am 26. Mai wird der Teegarten dann errichtet.

Mitten im Widmipark wird für Zugezogene und Alteingesessene ein Begegnungsort geschaffen. Unter dem Motto «Wer wohnt denn da?» soll dieser als gesellschaftlicher und kultureller Begegnungsort dienen.

Seit Jahren ist Lenzburg im Baufieber. Wohnblöcke werden aneinandergereiht und von Mietern bezogen, es entsteht ein Quartier nach dem nächsten.

Bei solch tiefgehenden baulichen und demografischen Veränderungen bleibt das Gemeinschaftsgefühl schnell auf der Strecke. Genau hier setzt die Kulturkommission Lenzburg mit dem Projekt «Transformator – Kunst im Quartier» an. Bereits 2016 an der Othmarsingerstrasse sowie 2017 im neuen Stadtteil «Im Lenz» wurden Projekte zur Gemeinschaftsförderung realisiert.

Dieses Jahr hat die Kulturkommission die «Widmi» im Visier. Im Beschrieb für das neuste Projekt steht: «Es gibt Künstlern die Gelegenheit, sich mit den Veränderungen auseinanderzusetzen und fordert die neuen Bewohner wie auch die Alteingesessenen gleichermassen auf, sich mit ihrer Umgebung auseinanderzusetzen und diese in den kleinen Räumen, die möglich sind, mitzugestalten».

Das um die Ammerswilerstrasse gelegene Quartier erhält im Zuge dieses Projekts einen Teegarten im Widmipark. Unter dem Motto «Wer wohnt denn da?» soll dieser als gesellschaftlicher und kultureller Begegnungsort dienen.

Auf dem 470 Quadratmeter grossen Areal wird am 26. Mai der Teegarten zusammen mit interessierten Quartierbewohnern aufgebaut. Unter anderem kann in einem 10 Meter langen mobilen Gewächstunnel gemeinsam gepflanzt und gesät werden. Wie genau das Areal aussehen wird, können die Anwohner vor Ort mitbestimmen.

Geht alles nach Plan, soll der Teegarten vom 26. Mai bis zum 24. September aufgestellt bleiben und als Treffpunkt für die Quartierbewohner dienen. Bereits Ende letzten Monats wurden die Profile aufgestellt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1