Berufs-WM
"Ich habe mich so fest gefreut!" Drucktechnologin Janine aus Lenzburg gewinnt Bronze

Die 21-jährige Janine Bigler ist die zweite Aargauerin, die an der Berufs-WM in Abu eine Medaille gewinnt. Die Drucktechnikerin aus Lenzburg holt Bronze: «Ich konnte an nichts mehr denken, so fest habe ich mich gefreut.»

Janine Gloor
Drucken
Teilen

Mit konzentriertem Blick marschiert Janine Bigler um die grosse Druckmaschine. Drückt auf dem Bildschirm einen Knopf und betrachtet prüfend die frische Seite.

Die Lenzburger Drucktechnologin Janine Bigler bei der Vorbereitung auf die Berufs-WM
6 Bilder
Die Lenzburger Drucktechnologin Janine Bigler bei der Vorbereitung auf die Berufs-WM
Die Lenzburger Drucktechnologin Janine Bigler bei der Vorbereitung auf die Berufs-WM
Die Lenzburger Drucktechnologin Janine Bigler bei der Vorbereitung auf die Berufs-WM
Die Lenzburger Drucktechnologin Janine Bigler bei der Vorbereitung auf die Berufs-WM
Die Lenzburger Drucktechnologin Janine Bigler bei der Vorbereitung auf die Berufs-WM

Die Lenzburger Drucktechnologin Janine Bigler bei der Vorbereitung auf die Berufs-WM

Sandra Ardizzone

Die 21-jährige Drucktechnologin aus Lenzburg ist mit der Schweizer Berufs-Nati nach Abu Dhabi gereist. Ihr Ziel: Top 3. Als Vorbereitung hat sie in jeder freier Minute geübt.

Die anstrengende Vorbereitung hat sich gelohnt: Janine Bigler gewinnt Bronze. «Wahnsinnig, genial!», sagt Janine Bigler gleich nach der Rangverkündung.

Bigler ist neben Ramona Bolliger, die Gold als Bäckerin gewann, die zweite Aargauerin auf dem Podest an der Berufs-WM.

Impressionen von der Berufsweltmeisterschaft in Abu Dhabi:

Bäckerin Ramona Bolliger kann ihren Sieg fast nicht fassen.
5 Bilder
Das sagt Drucktechnologin Janine Bigler aus Lenzburg über ihre Bronze-Medaille in Abu Dhabi.
Ramona Bigler auf dem Weg zur Siegerehrung.
Ramona Bolliger feiert mit den anderen Teilnehmern.
Drucktechnologin Janine Bigler ist von ihren Gefühlen überwältigt.

Bäckerin Ramona Bolliger kann ihren Sieg fast nicht fassen.

SwissSkills
Bäckerin Ramona Bolliger aus Gontenschwil (AG) holte eine Goldmedaille.
25 Bilder
Carosseriespengler Heiko Zumbrunn aus Wittinsburg (BL) holte Silber.
Für Silber reichte es auch bei Zimmermann Florian Nock aus Turbenthal (ZH)
Drucktechnologin Janine Bigler aus Lenzburg (AG) holte Bronze.
Maurer Kevin Hofer.
Steinmetzin Sonja Monn
Carosseriespengler Heiko Zumbrunn.
Plattenleger Martin Schuler.
Bekleidungsgestalterin Flurina Ruesch.
Berufsweltmeisterschaft in Abu Dhabi
Möbelschreiber Sven Bürki.
Confiseurin Uthaya Umaparan.
Landschaftsgärtner Nils Bucher.
Webdesigner Emil von Wattenwyl.
Metallbauer Michael Graf.
Automatiker Cedric Achermann.
Polymechaniker Marco Michel.
Der Schweizer Automobiltechniker Riet Bulfoni am 2. Wettkampftag an den Worldskills.
Informatiker Manuel Allenspach.
Restaurantfachfrau Tatjana Caviezel.
Zimmermann Florian Nock.
Polymechaniker Marco Michel.
Landschaftsgärtner Nils Bucher.
Möbelschreiber Sven Bürki.
Köchin Evelyne Taner.

Bäckerin Ramona Bolliger aus Gontenschwil (AG) holte eine Goldmedaille.

Keystone

Die Freude über die Medaille war bei der jungen Lenzburgerin riesengross. «Ich kann es kaum glauben. Ich konnte an nichts mehr denken, so fest habe ich mich gefreut.» Janine Bigler konnte nur noch jubeln.

Die 21-Jährige arbeitet bei der Druckerei Sprüngli in Villmergen. «Ich war mega fokussiert», sagt Janine Bigler über ihre Leistung an der WM. «Ich konnte meine Anspannung zurückstecken und an der Maschine alles geben, das ich gelernt habe.»

Einen kleinen Vorteil hatte sie von zu Hause mitgebracht: Die Druckmaschine, die sie in ihrem Betrieb benutzt, ist die gleiche wie in Abu Dhabi.

Für Janine Bigler ist klar, was nach der Siegerehrung kommt: «Jetzt wird gefeiert. Das wird eine lange Nacht.» Feiern kann sie unter anderem mit Ramona Bolliger aus Gontenschwil. Die Bäcker-Konditorin hat eine Goldmedaille gewonnen.

Die Schweizer Delegation schnitt insgesamt grossartig ab mit insgesamt 20 Podestplätzen.

Die Schweizer Medaillengewinner