Geld beschaffen binnen 24 Stunden? Das neue Online-Angebot der Hypothekarbank Lenzburg AG macht das für Firmen möglich. Die „Hypi“ lancierte heute die Homepage www.hypicash.ch, auf der sich Firmen schnell Liquidität besorgen können. Die Hypi ist die erste Schweizer Bank mit einem entsprechenden Online-Angebot. Nötig sei dieses Angebot, weil sich die Liquidität vieler Firmen im momentanen wirtschaftlichen Umfeld verschlechtere und daher offene Rechnungen von Kunden erst verspätet bezahlt werden können, schreibt die Bank in ihrer Medienmitteilung.

Innert wenigen Minuten können Firmen auf der Homepage relevante Informationen zur eigenen Unternehmung und zu den offenen Rechnungspositionen erfassen. Fällt die Prüfung durch die Hypi positiv aus, werden die liquiden Mittel zur Begleichung der offenen Rechnungen innert 24 Stunden vorfinanziert. Das neue Angebot richtet sich insbesondere auch an Startup-Unternehmen, die in der Anfangsphase vielfach mit Liquiditätsengpässen zu kämpfen haben.

Partner der Hypi ist die Firma Advanon, die bereits 2015 eine Online Plattform lanciert hat, die es KMUs erlaubt, ihre Rechnungen online von Privatinvestoren vorfinanzieren zu lassen.