Holderbank
Holderbank sagt Ja zum neuen Kindergarten

Die Gemeindeversammlung von Holderbank hat dem Verpflichtungskredit von 700'000 Franken für den Bau eines neuen Kindergartens zugestimmt.

Ruth Steiner
Merken
Drucken
Teilen
Dorfeinfahrt von Holderbank.

Dorfeinfahrt von Holderbank.

Peter Siegrist-Bild und Text

In den vergangenen Jahren ist die Holderbanker Bevölkerung stark gewachsen. Unter den Zuzügern befanden sich mehr Familien als man ursprünglich angenommen hatte. Deshalb muss schon auf das neue Schuljahr 2015/16 hin eine zweite Kindergartenabteilung geführt werden. Der Souverän hat heute Abend 700 000 Franken für einen Kindergarten im Modulbau gesprochen.

Genehmigt wurden auch die übrigen Geschäfte. Die Rechnung schliesst mit 725 493.35 Franken dank höherer Steuereinnahmen und Landverkäufen über Budget ab. Zudem wurde der aus Serbien stammenden Vesna Jevdjic-Petrovic das Gemeindebürgerrecht zugesichert. An der Gemeindeversammlung waren 57 von 662 Personen anwesend.