Am Samstagmittag gegen 15.30 Uhr fuhr ein Autofahrer auf der Überholspur von Bern in Richtung Zürich. Kurz vor der Ausfahrt Lenzburg kollidierte er links seitlich mit der Mittelleitplanke. Beim Aufprall touchierte er eine provisorisch aufgestellte Geschwindigkeitstafel. Diese wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Mehrere nachfolgende Fahrzeuge erlitten teilweise grosse Sachbeschädigungen von herumwirbelnden Einzelteilen.

Gegenüber der Polizei sagte der Autofahrer, ein anderes Fahrzeug habe ihn beim Spurwechsel behindert. Durch das Ausweichmanöver und das Bremsen sei es zu der Kollision gekommen. (dno)