Rupperswil
Grünes Licht für den Anschluss an die ARA Langmatt

An der Sommergmeind war das Geschäft zur Überarbeitung zurückgewiesen worden. Jetzt zogen die Rupperswiler mit den Lottengemeinden Hunzenschwil und Schafisheim gleich und bewilligten 5,1 Mio. Franken für den Anschluss an die ARA Langmann in Wildegg.

Drucken
Nach dem Anschluss an die ARA Langmatt soll die ARA Lotten zurückgebaut werden.

Nach dem Anschluss an die ARA Langmatt soll die ARA Lotten zurückgebaut werden.

EMANUEL PER FREUDIGER

Die Stimmbürger – 220 von 3271 waren an der Gemeindeversammlung anwesend – hiessen auch die übrigen Geschäfte der reich befrachteten Traktandenliste gut: 1,3 Mio. Projektierungskredit für den Schulhaus-Neubau, 2,8 Mio. für die Erschliessung des Areals Breechli-Süd und 1,3 Mio. für eine neue Lärmschutzwand in diesem Gebiet. Die Gemeindestrasse «Bachrain» wird für 0,2 Mio. saniert und die Kanalisation für 0,2 Mio. Gutgeheissen wurde auch die Pensenerhöhung um 80 auf 270 Stellenprozent in den Abteilungen Soziale Dienste/Betreibungsamt. Das Budget 2015 sieht einen unveränderten Steuerfuss von 95 Prozent vor. (az)

Aktuelle Nachrichten