Grosseinsatz
Raubüberfall auf Post-Filiale in Lenzburg – Täter ist weiterhin flüchtig, die Polizei sucht Zeugen

In Lenzburg hat sich am Mittwochnachmittag ein bewaffneter Raubüberfall auf eine Postfiliale ereignet. Trotz Grossfahndung ist der Täter auch am Donnerstag noch immer flüchtig.

Merken
Drucken
Teilen

Tele M1

Der Täter betrat die Postfiliale in Lenzburg am Nachmittag mit einer Pistole bewaffnet. Er bedrohte die Anwesenden und forderte Geld. Dabei erbeutete er mehrere tausend Franken und rannte aus der Post, wie die Kantonspolizei Aargau in einer Medienmitteilung schreibt. Eine Augenzeugin sah, wie er in der Nähe in einen schwarzen Kleinwagen stieg.

Die alarmierte Polizei löste sofort eine Grossfahndung nach dem ca. 170cm grossen Täter aus. Dem Täter gelang jedoch die Flucht. Das Geld hat er in eine rote Tasche mit Schweizerkreuz gepackt. Er stieg als Beifahrer in einen schwarzen Kleinwagen ein.

Die Kriminalpolizei (Telefon 062 835 81 81) sucht Augenzeugen, welche den Täter vor der Tat oder auf der Flucht sahen.