Kinderbetreuung

Gratis-Spielgruppe für Lenzburg – eine Neuheit im Aargau

Lenzburger Kinder dürfen während eines halben Jahres drei Stunden pro Woche kostenlos in die Spielgruppe. (Symbolbild)

Lenzburger Kinder dürfen während eines halben Jahres drei Stunden pro Woche kostenlos in die Spielgruppe. (Symbolbild)

Das sei ein Novum im Kanton Aargau, erklärt Stadtrat Andreas Schmid: Bis weniger als zwei Jahre vor dem offiziellen Eintritt in den Kindergarten dürfen Kinder aus Lenzburg gratis drei Stunden pro Woche in die Spielgruppe gehen. Während eines halben Jahres übernimmt die Stadt Lenzburg die Kosten, und zwar unabhängig vom Einkommen und Vermögen der Eltern. Mit der Anpassung des Reglements für die familien- und schulergänzenden Kinderbetreuung hat der Einwohnerrat letzte Woche dieser neuen Regelung zugestimmt. Sie tritt mit Beginn des Schuljahres 2020/21 in Kraft.

Mit der Gratis-Spielgruppe sollen Kinder frühzeitig den Umgang mit Altersgenossen erfahren und lernen, sich in einer Gruppe einzuordnen. Fremdsprachige Kindern sollen zudem in der deutschen Sprache gefördert werden. Mit diesem neuen Angebot möchte Lenzburg Verhaltensauffälligkeiten vorbeugen, wie sie in vergangenen Jahren bei Kindergärtlern festgestellt wurden. (str)

Meistgesehen

Artboard 1