Boniswil

Gemeindeschreiber-Wechsel: Michèle Schlatter ersetzt Urgestein Ruedi Holliger

Michèle Schlatter.

Michèle Schlatter.

Die 23-jährige Michèle Schlatter arbeitet seit drei Jahren auf der Gemeindeverwaltung Boniswil. Auf den 1. Juli übernimmt sie den Kanzlerposten von Ruedi Holliger, der zurücktritt.

In Boniswil kündigt mit Ruedi Holliger das Urgestein unter den Gemeindeschreibern im Bezirk Lenzburg seinen Rückzug an. Holliger ist seit dem 1. Februar 1984 in Boniswil als Kanzler tätig. Ab Mitte 2021 will er kürzertreten und das Amt abgeben. Auf den 1. Juli übernimmt Holligers bisherige Stellvertreterin Michèle Schlatter den Kanzlerposten.

Die 23-jährige Michèle Schlatter arbeitet seit drei Jahren auf der Gemeindeverwaltung Boniswil. Sie habe im letzten Sommer den Spezialkurs für Gemeindeschreiber (CAS öffentliches Gemeinwesen Stufe 2) erfolgreich abgeschlossen, heisst es in einer Mitteilung. Die frei werdende Stelle als Gemeindeschreiber-Stellvertreter sei ausgeschrieben.

Nach seinem Rücktritt wird Ruedi Holliger ein halbes Jahr lang in einem Pensum von 50 Prozent für die Gemeinde weiterarbeiten. Während dieser Zeit wird er noch hängige spezielle Geschäfte betreuen und seine Nachfolgerin bei der Einarbeitung unterstützen. (str)

Meistgesehen

Artboard 1