Seengen

Gemeinderats-Kandidaten stellen sich den Fragen des kritischen Publikums

Ein starkes Team: Regula Hechler und Jörg Bruder

Ein starkes Team: Regula Hechler und Jörg Bruder

Am Donnerstag, 15. August, um 20 Uhr organisieren die drei Seenger Ortsparteien SVP, SP und FDP ein Podiumsgespräch mit den Gemeinderatskandidaten, die im September zur Wahl antreten.

Unter der Gesprächsleitung von az-Redaktor Fritz Thut stellen sich die drei bisherigen Gemeinderäte Regula Hechler, Gianni Asquini und Dieter Gugelmann sowie die neuen Kandidaten Jörg Bruder und Peter Käser den kritischen Fragen des hoffentlich zahlreichen Publikums.

Sollten sich weitere Kandidaten zur Wahl stellen, sind auch diese freundlich zur Teilnahme am Podium eingeladen. Die Ortsparteien möchten mit diesem Anlass der Bevölkerung, vor allem auch den vielen Neuzuzügern ermöglichen, die Persönlichkeiten kennenzulernen, die Gemeinderat werden möchten.

Der Anlass findet in der Aula von Schulhaus 4 statt. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion wird ein Apéro serviert. (ufi/az)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1