Wildegg

Geldautomat gewaltsam aufgebrochen: Täter machen grosse Beute

In Wildegg wurde in der Nacht auf Dienstag ein Geldautomat gewaltsam aufgebrochen. (Symbolbild)

In Wildegg wurde in der Nacht auf Dienstag ein Geldautomat gewaltsam aufgebrochen. (Symbolbild)

In Wildegg brachen in der Nacht von Montag auf Dienstag unbekannte Einbrecher einen Geldautomaten auf und flüchteten mit der Beute. Die Polizei sucht Augenzeugen.

In der Nacht auf Dienstag wurde auf dem Gelände einer Tankstelle am Hardring ausgangs Wildegg ein freistehender Geldautomat aufgebrochen. Wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt, wurde kurz nach 3.00 Uhr der Alarm ausgelöst. Die Einsatzkräfte stellten in der Folge fest, dass der Automat mit brachialer Gewalt geöffnet worden war.

Der Schaden am Geldautomaten kann noch nicht beziffert werden. Die Kriminellen konnten mit einer grossen Beute flüchten. Sie waren nach ersten Erkenntnissen mit einem Porsche Cayenne mit entwendeten GR-Kontrollschildern unterwegs. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Die Kriminalpolizei (Telefon 062 835 80 26) sucht Augenzeugen.

Holderbank: War der Brand nur ein Ablenkungsmanöver?

War der Brand in Holderbank nur ein Ablenkungsmanöver?

   

Die aktuellen Polizeibilder vom Dezember

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1