Rupperswil

Gartenschuppen brennt nieder – mehrere 10'000 Franken Sachschaden

In einem Gartenschuppen brach am Donnerstagmorgen ein Brand aus.

In einem Gartenschuppen brach am Donnerstagmorgen ein Brand aus.

In einem als Schlosserei genutzten Gartenschuppen brach am frühen Donnerstagmorgen ein Feuer aus, das diesen zerstörte. Brandursache und Sachschaden sind noch unklar.

Am frühen Mittwochmorgen brach in einer Liegenschaft am Waldeck in Rupperswil ein Brand in einem Gartenschuppen aus. Gegen sechs Uhr morgens bemerkten Anwohner und bald auch die Eigentümer, dass das Gebäude in Flammen stand. Der Schuppen wurde von den Eigentümern als Schlosserei genutzt. Aus diesem Grund befand sich im Innern des Gebäudes auch eine Propangas-Flasche, die wegen der grossen Hitze mit einem lauten Knall explodierte. 

Zwar rückte die Feuerwehr Rupperswil-Auenstein mit einem Grossaufgebot aus und konnte den Brand rasch löschen, allerdings wurde das angrenzende Wohnhaus in Mitleidenschaft gezogen. 

Der Schaden beläuft sich gemäss Angaben der Kantonspolizei auf mehrere zehntausend Franken. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Der Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.

Der Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1