Die Arbeiten beginnen am Montag und dauern bis im November. Die Behinderungen für die Strassenbenützer sind sehr unterschiedlich. In Einzelfällen müssen Konsolgerüste erstellt werden, was zu vorübergehenden Spurabbauten auf der A1 führt.

Bei den Überführungen Katzenbühlstrasse (Kölliken), Engstelweg (Oberentfelden), Kantonsstrasse (Suhr– Gränichen), Waldweg Chrümlisbach (Suhr) und Rupperswilerstrasse (Hunzenschwil) werden teilweise die Betonkonsolköpfe, der Belag, die Leitschranken und die Geländer instand gestellt.

Verstärkt wird die Tragfähigkeit der Überführung im Gebiet Länzert (Conforama) in Schafisheim. (uhg)