Seengen
Frau Gemeindeammann reichte neuen Seengern zur Begrüssung die Hand

514 Neuzuzüger: Noch nie hat Seengen so viel Einladungen für den alle zwei Jahre stattfindenden Willkommensanlass verschickt. Rund 100 Neuzuzüger nahmen am Samstag daran teil und besuchten unter anderem das Reservoir «Ritzenstud».

Pascal Meier
Merken
Drucken
Teilen
Neuzuzügertag Seengen mit rund 100 Teilnehmern
3 Bilder
Informationen aus erster Hand: Vor dem Reservoir «Ritzenstud» können sich die Neuzuzüger über die Seenger Wasserversorgung informieren.
Neuzuzüger-Tag in Seengen: Die neuen Einwohner steigen ins Reservoir «Ritzenstud» hinunter.

Neuzuzügertag Seengen mit rund 100 Teilnehmern

Pascal Meier

Frau Gemeindeammann Nelli Ulmi reichte den anwesenden neuen Einwohnern vor dem Gemeindehaus einzeln die Hand und hiess die Neuzuzüger in Seengen willkommen.

Nachdem sich die Gemeinderäte vorgestellt hatten, setzte sich die Gruppe Richtung Oberdorf in Bewegung. Vor dem Reservoir «Ritzenstud» wurde über die Wasserversorgung informiert und die Neuzuzüger konnten dabei auch einen Blick ins Reservoir werfen. Schlusspunkt des Neuzuzügertages bildete ein Imbiss in der Waldhütte «Tanzplatz».

Lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der az Aargauer Zeitung vom Montag, wie Seengen mit dem anhaltenden Bauboom und dem Bevölkerungswachstum umgeht.