Fürs Motto des Abschlussabends am Ende ihrer Präsidialzeit hat Marianne Tribaldos über den Teich in die USA geschielt: Lenzburg first! hiess es den ganzen vergnüglichen Freitagabend lang bei jeder Gelegenheit. Lenzburg first! ist jedoch für sieben Einwohnerräte bald Vergangenheit. Tatsächlich? Nicht ganz, jedenfalls nicht für alle.

Die politische Bühne Lenzburgs wollen alle weiter im Auge behalten. Zudem will sich Martin Bolliger endlich wieder um seinen Garten kümmern. Stefan Zantop tritt bei den Grünen hinter die Kulissen und zieht in Zukunft dort die Fäden.

Andreas Schmid schaut bald vom Stadtratssitz aus auf seine ehemaligen Gspänli. Verkehrspilot Dennys Mayer macht einen Karrieresprung und übernimmt mehr Führungsverantwortung beim Arbeitgeber. Alexandre May will bei der CVP weiter mitarbeiten, jetzt halt im Hintergrund. Und SP-Präsident Thomas Schär, der die Wiederwahl äussert knapp verpasste, rechnet mit einer baldigen Rückkehr in den Einwohnerrat.(str)