Lenzburg
Familienzentrum ist offiziell eingeweiht

Zahlreiche Besucher schauten am Wochenende bei der Einweihung des neuen Familienzentrums am Walkeweg in Lenzburg vorbei. Die Gäste konnten das Haus besichtigen, Muttertagsgeschenke basteln und sich im «caffé e latte» verpflegen.

irena Jurinak
Merken
Drucken
Teilen
Sabine Sutter, Präsidentin von familie+ begrüsst die Gäste
10 Bilder
Viel Lob erhielt das Familienzentrum von Stadträtin Franziska Möhl
Auch das Vorstandsteam von familie+ erhielt Dank und Applaus für seinen Einsatz
Klangkunst von Andrea Hörler und Mathias Schiesser
Das Team von caffé e latte bewirtete die Gäste
Einweihung Familienzentrum Lenzburg
Auf einem Rundgang konnte man bei allen Institutionen vorbeischauen
...und sich beispielsweise im Malatelier kreativ betätigen
Hier wurde Pizzaöl als Muttertagsgeschenkt hergestellt
Auch das Ludothek-Team ist startbereit

Sabine Sutter, Präsidentin von familie+ begrüsst die Gäste

Aargauer Zeitung

Viel Lob überbrachte Stadträtin Franziska Möhl der Institution und den dahinterstehenden engagierten Menschen rund um Sabine Sutter, Präsidentin des Vereins «familie+». Das Zentrum sei eine Bereicherung für die Stadt so Möhl. «Lenzburg lebt und blüht und Familien fühlen sich hier wohl.»

Die wichtigsten Gäste – die Kinder – durften anschliessend Fragen stellen: «So ein Haus ist teuer, habt Ihr so viel Geld?» «Was kann ich hier alles machen?» «Wann ist das Familienzentrum offen – und hat es noch Kuchen?»