Beinwil am See
Familienunternehmen baut für sechs Millionen Franken

Die Beinwiler Urfer-Müpro ist über sich hinausgewachsen. Für sechs Millionen Franken haben der Inhaber und seine Frau einen neuen Sitz bauen lassen.

Merken
Drucken
Teilen
Gabriella und Marcel Urfer vor dem Neubau. Bild: mik

Gabriella und Marcel Urfer vor dem Neubau. Bild: mik

Michael Kueng;Michael Küng;

Das Familienunternehmen Urfer-Müpro in Beinwil am See beliefert Handwerksbetriebe in der ganzen Schweiz mit Rohrbefestigungen und ist damit so erfolgreich, dass sich das Lager im langjährigen Sitz zum Ende hin bis ins Treppenhaus, die Gänge und die Büros erstreckte.

Ein eigens zugemietetes Lager war auf der anderen Dorfseite. Jetzt ist alles anders: Für sechs Millionen Franken haben Inhaber Marcel Urfer und seine Frau Gabriella den neuen Sitz von Urfer-Müpro bauen lassen. Schon seit dem 1. August läuft der Betrieb, gestern Abend wurde der Bau auf 5000 Quadratmetern offiziell eingeweiht. «Der Umzug brauchte noch einmal Energie, aber jetzt haben wir es geschafft», sagt Marcel Urfer. Das alte Lager ist gekündigt, der historische Sitz an einen Handwerksbetrieb vermietet. Im Neubau haben 1100 Paletten Platz und 4000 Artikel sind eingelagert. (mik)