Grosser Fang

Er hat einen Riesenhecht aus der Aare gezogen

Riesenhecht aus der Aare gezogen

Riesenhecht aus der Aare gezogen

Jörg Schwammberger konnte seinen Fang kaum glauben: Der Auensteiner hat nach einstündigem Kampf einen 125 cm grossen Hecht mit einem Gewicht von 13,5 kg aus der Aare gezogen.

Der Auensteiner ist Mitglied der vereinten Fischervereine Aarau-Brugg. Er frönte seinem grossen Hobby beim aargauischen «Loch Ness». So bezeichnen Angler die Flusstiefe auf der Höhe von Auenstein, wo der Kanal und der alte Aarelauf zusammenfliessen. «Das ist wohl der zweitgrösste Fang des Jahres in der Schweiz mit Rute», vermutet Jörg Schwammberger.

Schwammberger hat den Familienrekord gebrochen. Sein Vater fing vor Jahren einen 116 cm langen Hecht. (wr)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1