Die Postfiliale Othmarsingen bleibt vorerst bestehen. Dies teilte die Post am Donnerstag mit. Die Post hat in den vergangenen Monaten die lokale Postversorgung in Othmarsingen eingehend analysiert. Sie war dazu auch mit der Gemeindebehörde von Othmarsingen im Gespräch. Dabei hat sich gezeigt, dass die Filiale Othmarsingen zuletzt wieder steigende Kundenzahlen aufwies. Zudem wurden in der näheren Umgebung bereits an verschiedenen Standorten Projekte zur Neugestaltung des Postangebots realisiert, so zum Beispiel im letzten Jahr in Mägenwil und Niederlenz.

Filiale bleibt bis mindestens Ende 2020

Weiter ist ein grösseres Neubauprojekt gegenüber dem Postgebäude geplant. Dabei sollen Gewerberäume und Verkaufsflächen sowie eine grössere Anzahl von Wohnungen entstehen.

Die Post hat nun entschieden, ihre eigenbetriebene Filiale in Othmarsingen bis auf Weiteres unverändert weiterzuführen. Sie garantiert den Fortbestand der Filiale bis mindestens Ende 2020. Mit der Gemeindebehörde ist die Post überein gekommen, die Entwicklungsplanungen in Othmarsingen sowie die Kundenzahlen der Filiale weiter zu beobachten und den Dialog fortzusetzen. (AZ)