Bereits zum sechsten Mal wird in diesem Sommer die Umgebung des Seetaler Wasserschlosses in ein Open-Air-Kino verwandelt. Im Juli und August werden über die Leinwand am Aabach an 24 Abenden (am Bundesfeiertag ist Pause) 23 verschiedene Filme flimmern: «The King’s Speech», aktuell ausgezeichnet mit vier Oscars, wird am Eröffnungsabend, 14. Juli, und am Freitag, 5. August, gezeigt.

Entgegen den ursprünglichen Wünschen der Veranstalter, der Open Air Kino Luna AG in Luzern, haben die Behörden die Bewilligung für die Durchführung des Freilichtkinos wieder nur für ein Jahr erteilt. Kantonale Stellen haben verschiedene Auflagen rund um die Durchführung erteilt, die jedoch problemlos erfüllt werden können.

Papagei, Depp und Panda in 3-D

Ursprünglich hatte man im Aargauer Departement Bau, Verkehr und Umwelt gar erwogen, einmal ein Jahr ohne Grossveranstaltung durchzusetzen, um bei Beobachtung und Zählung von Wildtieren zu Referenzwerten zu kommen. Von dieser Idee kam man wieder ab und so haben die Filmfreunde erneut Gelegenheit, unter freiem Himmel und in idyllischer Umgebung einige der besten aktuellen Streifen zu sehen.

Zwischen dem 24. und 26. Juli werden wiederum drei Filme im 3-D-Verfahren gezeigt. Den Auftakt macht die Geschichte vom raren Papageien Blu, der in «Rio» zwecks Rettung der Rasse zurück nach Brasilien reist. Es folgt der vierte «Fluch der Karibik» mit Johnny Depp, ehe mit «Kung Fu Panda» nochmals ein Animationsfilm den Abschluss dieser 3-D-Serie macht.

Am Schweizer Abend gehts ums Schwingen

Bei drei Schweizer Filmen ist jeweils ein Gast zugegen. Beim Dokumentarfilm «Hunger – Genug ist nicht genug» ist mit David Syz der Regisseur ebenso präsent wie Michael Steiner bei seinem eindrücklichen «Sennentuntschi». Am UBS-Schweizer-Abend gehts um den Nationalsport Schwingen. In «Hoselupf» hat sich Beat Schlatter ins Sägemehl gewagt und vor der Vorführung steht der Städter, der sich hier mit einer ihm vorher fremden Welt anfreundet, vor dem Seetaler Publikum Red und Antwort.

Open-Air-Kino Schloss Hallwyl. Ticket-Normalpreis 16 Franken (3D 21 Franken). – Filmstart mit dem Eindunkeln (etwa 21.30 Uhr bis 21.15 Uhr); Abendkasse und Kino-Restaurant ab 19.30 Uhr offen. Vorverkauf: Schloss Hallwyl (Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr), Tourismus Lenzburg Seetal, Kronenplatz 24, 5600 Lenzburg, Telefon 0628864547; Ticketcorner, Coop City. Internet: www.open-air-kino.ch. Busservice. Mit dem RBL-Bus gratis ans Kino und zurück: 19.39 Uhr ab Lenzburg, 19.15 Uhr ab Hochdorf, mit Halt an allen Stationen; Rückfahrt jeweils 5 Minuten nach Filmende.