Als Esat Balaj am Montagmorgen aufstand konnte er sich ein Lachen nicht verkneifen. Die Überwachungskameras auf der Gartenterasse der Shisha Lounge&Bar ODA in Lenzburg hatten in der Nacht drei unangekündigte Gäste aufgezeichnet.

In aller Gemütlichkeit spazierten die Unbekannten um 3.20 Uhr früh morgens ins Bild. «Sie setzten sich nieder, versuchten einen abgeschlossenen Kühlschrank zu öffnen und fanden im -Anderen ein paar Flaschen Orangensaft, die sie einsteckten», beschreibt Balaj die Szenerie. Schliesslich verliessen die drei Männer das Lokal friedlich, die geklauten Decken um den Hals gehüllt. Bar-Besitzer Balaj nahm den Vorfall mit Humor zur Kenntnis und verbreitete das Video auf Facebook als kleinen Gag:

«Wir haben noch nichts von den Eindringlingen vernommen», sagt Balaj ein paar Stunden nachdem er den Fall publik gemacht hat. «Wir schauen mal ob diese Woche jemand vorbeikommt. Wenn nicht, werden wir wohl Anzeige erstatten.»

Auf der öffentlich zugänglichen Terasse ist es bisher noch zu keinem Diebstahl gekommen. Nur die drei Unbekannten scheinen in der letzten Nacht die Videoüberwachungs-Hinweise nicht wahrgenommen zu haben. «Wohl weil sie nicht ganz nüchtern waren», sagt Balaj amüsiert. Gut möglich, dass die drei Nachtschwärmer noch die vergangene Nacht auskurieren. Der Bar-Besitzer geht davon aus, dass jemand im Raum Lenzburg die drei Personen identifizieren kann. (yas)