Nach 12 Jahren tritt Beat Koch als Präsident der Spitex Unteres Seetal zurück. Sieben Gemeinden gehören dazu: Dürrenäsch, Boniswil, Egliswil, Hallwil, Leutwil, Seengen und Seon. An der 12. Generalversammlung in der Hallwiler Turnhalle übergab der Seenger Beat Koch das Präsidium an Andrea Hollinger (Seon); dies symbolisch mit einem Zopfkranz in Form eines Steuerrads. Neu in den Vorstand gewählt wurde zudem Andrea Häusermann.

Die Spitex Unteres Seetal ist 2005 gegründet worden und wird heute von Annelies Jordi geleitet. Die Seetaler Pflegeorganisation zählt 1356 Mitglieder sowie 36 Mitarbeiterinnen und drei Fachangestellte Gesundheit (FaGe) in Ausbildung.