Leutwil

Die Feuerwehr erhält neue Ausrüstungen

Die Feuerwehr Dürrenäsch-Leutwil im Einsatz auf einem Stoppelfeld-Parkplatz. (Archiv)

Die Feuerwehr Dürrenäsch-Leutwil braucht dringend 70 neue Brandschutzkleider sowie 30 Helme für die Atemschutzeinheit. Bis zu 15 Jahre alt seien die Kleider, grösstenteils abgenutzt, die Hitzeschutzschicht teilweise beschädigt. Die Sicherheit der Feuerwehrmänner sei daher nicht mehr gewährleistet, schreibt der Gemeinderat Leutwil in der Einladung zur Gemeindeversammlung vom 15. Mai. «Zahlreiche Garnituren mussten wegen Löchern bereits ausgemustert werden, und die Reservekleider sind aufgebraucht.» Der Gemeinderat beantragt deshalb einen Kredit von knapp 104 000 Franken, um die Feuerwehr mit einer komplett neuen Ausrüstung auszustatten. Der Anteil der Gemeinde Leutwil beträgt 38 Prozent oder umgerechnet fast 40 000 Franken.

Neben dem Kredit für neue Feuerwehrgarnituren befindet die Leutwiler Gmeind zudem über einen Verpflichtungskredit über 78 500 Franken für die Projektierung der Erneuerung der Werkleitungen an der Birrwilerstrasse. Der Kanton beabsichtige in den nächsten Jahren, die Hauptstrasse von der Nassackerstrasse bis zur Gemeindegrenze auszubauen, heisst es in der Botschaft. In diesem Zusammenhang sollen die über 100-jährigen Wasserleitungen auf einer Länge von rund 900 Meter sowie teilweise die Abwasserleitungen ersetzt werden.

Steuerfuss: 117 Prozent

Schliesslich legt der Gemeinderat den Stimmbürgern die Rechnung 2018 mit einem Steuerfuss von 117 Prozent zur Genehmigung vor. Diese schliesst mit einem leichten Minus von rund 7400 Franken besser ab als erwartet. Die Gemeinde rechnete mit einem Aufwandüberschuss von 58 200 Franken. Zwar war der betriebliche Aufwand mit 2,62 Millionen Franken etwa 54 000 Franken höher als vorgesehen. Dafür konnte die Gemeinde einen betrieblichen Ertrag von 2,38 Millionen Franken verbuchen, was mehr als 100 000 Franken über dem Budget ist. Auch bei den Steuern konnte die Gemeinde fast 75 000 Franken mehr einnehmen. (az)

Meistgesehen

Artboard 1