NIederlenz
Die CVP Aargau trifft sich mit Leuthard inder Mitte des Kantons

Am Bettag hatte sich die CVP Aargau einen speziellen Ort für eine Zusammenkunft ausgewählt: Die Partei der Mitte traf sich in der Mitte des Kantons Aargau. Mit von der Partie war auch ihre Bundesrätin Doris Leuthard.

Drucken
Teilen

Bei regnerischen Wetterverhältnissen sassen etwa 100 Personen unter einer Zeltblache und assen und tranken gemeinsam. Um punkt 13 Uhr hatte Bundesrätin Doris Leuthard ihren grossen Auftritt. «Unsere Bundesrätin ist wohl eine der wenigen, die heute Morgen noch in der Kirche waren», stellte Ständeratskandidat Kurt Schmid fest. Gemeinsam zogen Leuthard und Schmid die Schweizer Fahne hoch und wurden von ihrer Partei beschenkt. Ebenfalls vor Ort waren die CVP-Nationalrätinnen Esther Egger und Ruth Humbel.

Damit die Bundesrätin in Zukunft nicht vom Kurs abkommt, bekam sie aus den Händen von Kurt Schmid einen Sextanten geschenkt. (AHU)

Aktuelle Nachrichten