Lenzburg

Der mutige Sprung unter der Brücke im Hammerpark

Direkt unter der Autobahnbrücke vollführen Biker künftig ihre akrobatischen Einlagen Justin Latham

Direkt unter der Autobahnbrücke vollführen Biker künftig ihre akrobatischen Einlagen Justin Latham

«Die Kronenbar für Jugendliche» – so wird die Freizeitanlage Hammerpark auch bezeichnet. Unter der Autobahnbrücke können Jugendliche künftig nach Herzenslust biken, skaten und klettern. Am Samstag ist Tag der offenen Tür.

Die Eröffnung der Freizeitanlage Hammerpark beginnt spektakulär, zumindest wenn man sich das Video zur Einweihung und zum Tag der offenen Tür am Samstag anschaut. Dabei vollführen Biker auf ihrer Anlage waghalsige Sprünge.

Unter der Autobahnbrücke neben der Kletterhalle Kraftreaktor können Jugendliche künftig nach Herzenslust biken, skaten und klettern. Im letzten Sommer, während einer Vorstellung der Anlage, sprach Projektleiter Kurt Frischknecht humorvoll von der «Kronenbar für Jugendliche.»

Der Hammerpark ist ein 780'000 Franken teures Gemeinschaftsprojekt von Rotary Club Lenzburg, Mammut Sport Groups, Hypothekarbank Lenzburg, Stadt Lenzburg und Gemeinde Niederlenz.

Bistro im Pavillon

Durch ein einfaches Gastronomieangebot soll die Freizeitanlage zwischen Lenzburg und Niederlenz über die Trendsportangebote hinaus ein Freizeittreffpunkt bieten. Für das Bistro hat die Stadt Lenzburg einen Pavillon zur Verfügung gestellt.

Die offizielle Einweihung des Hammerparks nimmt am Samstagmorgen Landammann Alex Hürzeler vor. Am Nachmittag findet zwischen 13.30 und 20.30 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Die Besucher können Vorführungen auf der Skate-Anlage und der Bike-Anlage sowie Kletterdemonstrationen an den Bouldersteinen mitverfolgen. Dazwischen stehen die Anlagen zur freien Benutzung zur Verfügung.

Am späten Nachmittag werden verschiedene spektakuläre Wettkämpfe ausgetragen: Die Skater messen sich um 17.30 Uhr, die Biker um 19.30 Uhr. Die Kletterer führen um 18.30 Uhr einen «Speed Boulder Contest» durch. Die Siegerehrung findet um 22 Uhr statt. Um 21 Uhr steigt im «Neuwerk»-Club in der Nähe des Hammerparks eine «Afterparty» mit Livemusik mit der Band When They Wake.

Im Hammerpark-Bistro und an verschiedenen Ständen werden Erfrischungen angeboten.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1