Im Anschluss an die Ortsbürgergmeind vom letzten Dezember trafen verschiedene positive Rückmeldungen zur Versammlung im Alten Gemeindesaal beim Stadtrat ein. Namentlich die Ortsbürgerkommission regte an, die Gemeindeversammlungen künftig immer im Alten Gemeindesaal durchzuführen.

Die zentrale und altstadtnahe Lage, die Parkierungsmöglichkeiten, der neue Lift und die Infrastruktur bevorteilen den Alten Gemeindesaal. Ausserdem stehen im Schulhaus Bleicherain umfangreiche Sanierungs- und Umbauarbeiten an, welche die Verschiebung der Ortsbürgergemeindeversammlungen ab Winter 2016 bis Sommer 2018 verursachen würden.

Der Stadtrat hat nun beschlossen, die Sommerortsbürgergemeindeversammlung vom 15. Juni zum letzten Mal noch in der Aula des Bleicherain-Schulhauses durchzuführen. Ab der Winterortsbürgergemeindeversammlung vom
7. Dezember 2015 werden die Gemeindeversammlungen, Sommer wie Winter, grundsätzlich im Alten Gemeindesaal stattfinden. (az)