Schafisheim
Das Hotel Schafisheim mit 81 Zimmern lässt auf sich warten

Bäume, die bleiben sollen, und befürchteter Lärm und Schatten gaben Anlass zu Einsprachen gegen das Baugesuch. Der Bau des neuen Hotels bei der alten «Schore-Beiz» in Schafisheim muss noch warten.

Noëlle König
Merken
Drucken
Teilen
Die Profilstangen vor der alten «Schore-Beiz» zeigen, wo das neue Hotel stehen soll. Annika Bütschi

Die Profilstangen vor der alten «Schore-Beiz» zeigen, wo das neue Hotel stehen soll. Annika Bütschi

Im November letzten Jahres war das Baugesuch der Sauerländer Immobilien AG bei der Gemeindeverwaltung eingegangen. Danach lag es einen Monat lang öffentlich auf, damit sich die Schafisheimer über das Vorhaben informieren und sich dazu äussern konnten.

Gegen das aktuelle Baugesuch wurden zwei Einsprachen eingereicht. «Bei der einen Einsprache geht es darum, dass die grossen Bäume vor dem Haus stehen bleiben sollen.

Die andere kommt von einem Nachbar, der negative Auswirkungen in Bezug auf Lärm und Schatten befürchtet», so Christoph Schnegg von der externen Bauverwaltung in Lenzburg. Schnegg betont: «Die Einsprachen werden sehr ernst genommen. Der Gemeinderat wird nach dem Durchführen von Einspracheverhandlungen und wenn alle Stellungsnahmen vorliegen darüber entscheiden müssen.»

Ergänzungen für den Kanton

Da das Grundstück an Kantonsstrassen grenzt, ist auch das Departement Bau, Verkehr und Umwelt des Kantons Aargau an der Entscheidung über das Baugesuch beteiligt. Wie Stefan Grüter, stellvertretender Abteilungsleiter des Departements, bestätigt: «Einige Unterlagen für den Kanton müssen noch überarbeitet werden, erst dann wird über das Baugesuch entschieden. Da es ein laufendes Verfahren ist, kann ich aber keine genaueren Angaben machen.»

Schnegg betont: «Das Baugesuch ist zonenkonform. Der Nutzung sollte nichts im Weg stehen. Dass während eines Gesuchverfahrens für Bauten dieses Ausmasses noch einzelne Punkte überarbeitet werden müssen, ist nichts Ungewöhnliches.»

Hotel mit 81 Zimmern

Die «Schore-Beiz» in Schafisheim steht seit mehreren Jahren leer. Eine Renovation der «Schore» kam für die Besitzerin, die Erbengemeinschaft Plinio Doninelli, nicht infrage.

Deshalb suchte sie einen Bauherrn, der aus dem ehemaligen Restaurant etwas Neues machen soll. Die Sauerländer Immobilien AG plant nun ein Hotel mit Café. Laut Baugesuch soll ein vierstöckiger Komplex mit 81 Zimmern und einer Tiefgarage entstehen. Der Name: Hotel Schafisheim***.