Der prächtige Altweibersommer hat auch dem Arbeiterstrandbad Tennwil zusätzliche Badegäste beschert. Trotz den Bauarbeiten können sich die Besucher des Strandbads auf der einen Hälfte der Liegewiese entspannen. In den See steigen Badefreudige nun beim kleinen Steg im Norden des Strandbades. Gäste, welche sich über die geplanten Veränderungen orientieren möchten, finden dazu vor dem Kassagebäude ausgehängte Pläne.

Bald Spielplatz und Sonnendeck

Im nächsten Sommer wird sich das Arbeiterstrandbad in einem neuen, frischen Look präsentieren. Ein naturnaher Kinderspielplatz mit Wasserspiel, Sand und Klettergarten ist geplant. An der Stelle des legendären «Affenfelsens» wird ein neuer Steg mit einer langen Bank gebaut. Der Affenfelsen genannte Wellenbrecher wurde bereits abgebrochen. Von ihm aus haben unzählige Liebespaare den Sonnenuntergang beobachtet. Ebenfalls eine Änderung gibt es für den Bootsverleih. Dieser erhält einen neuen Steg und wird bei der Wasserungsstelle zwischen den Wohnwagenparzellen und der Liegewiese erstellt.

Anfang Oktober ist der Bau des Sonnendecks vorgesehen, der Spielplatz wird ab Mitte Oktober erstellt. Bis Ende November sollen die Bauarbeiten fertiggestellt sein. Wegen der Bautätigkeiten kann in diesem Winter das Arbeiterstrandbad nicht wie gewohnt vom Seeuferweg her durchquert werden. Zu Beginn der neuen Saison, im April 2012, wird die Einweihung stattfinden. Im nächsten Frühjahr wird der Rasen frisch angesät. Bis zu Beginn der Badesaison sollte er betreten werden können. Von wo aus dann der Sonnenuntergang am schönsten ist, wird sich zeigen.