Bezirk Lenzburg
CVP-Grossrätin Trudi Huonder tritt im Herbst nicht mehr an

Bei den Erneuerungswahlen für den Grossrat am 23. Oktober kandidiert Trudi Huonder-Aschwanden, 1954, Egliswil, nicht mehr. Dies wurde am CVP-Nominationsparteitag bekannt.

Drucken
Teilen
Die CVP-Grossratskandidaten 2016 des Bezirks Lenzburg (von links): Marianne Tribaldos, Brigitta Bölsterli, Daniel Blaser, Herbert Marchesi, Oliver Hunziker, SabineSutter, Theres Schori, Josef Niederberger, Gast Regierungsratskandidat Markus Dieth und Alexandre Mai. Es fehlt Andreas Berger.

Die CVP-Grossratskandidaten 2016 des Bezirks Lenzburg (von links): Marianne Tribaldos, Brigitta Bölsterli, Daniel Blaser, Herbert Marchesi, Oliver Hunziker, SabineSutter, Theres Schori, Josef Niederberger, Gast Regierungsratskandidat Markus Dieth und Alexandre Mai. Es fehlt Andreas Berger.

Die CVP-Vertreterin Trudi Huonder arbeitet seit Februar 2004 im Kantonsparlament, schwergewichtig in den Themen Familien, Bildung, Umwelt und Sicherheit. Trudi Huonder rückte 2004 für Benedikt Lüthi nach.

Am Parteitag der CVP Bezirk Lenzburg wurde die Grossrats-Kandidatenliste verabschiedet. Diese umfasst derzeit vier Frauen und sechs Männer. Um die Liste zu vervollständigen, wurde dem Bezirksvorstand die Kompetenz erteilt, noch zwei Persönlichkeiten zu suchen. Als Wahlziel formulierte Parteipräsidentin Trudi Huonder den einzigen Sitz zu verteidigen.

Als Gast am Parteitag kreuzte Markus Dieth, 1967, Gemeindeammann Wettingen auf, der sich mit ebenso tiefsinnigen wie humorvollen Worten als CVP-Regierungsratskandidat und Nachfolger von Roland Brogli vorstellte.

CVP-Grossratskandidaten: Sabine Sutter, 1964, Unternehmerin, Präsidentin CVP Frauen Aargau, Lenzburg; Oliver Hunziker,1965, IT-Consultant, Lenzburg; Marianne Tribaldos, 1948, Einwohnerrats-Präsidentin, Lenzburg; Josef Niederberger, 1964, Betriebsökonom FH, Möriken-Wildegg; Andreas Berger, 1971, Dr. sc. nat. techn. Verfahrensingenieur ETH, Staufen; Herbert Marchesi, 1961, Betriebsökonom FH, Seon; Therese Schori, 1971, Köchin, Rupperswil; Daniel Blaser, 1976, Immobilien-Verwalter, Lenzburg; Alexandre Mai, 1989, Studierender der Rechtswissenschaften, Lenzburg; Brigitta Bölsterli, 1962, Ingenieurin FH, Brunegg.