Schafisheim
Coop will Parkplatz in Güterbahnhof verwandeln

Erst letzte Woche am 22. Juni wurde die neue Verteilzentrale eingeweiht. Nun will Coop den aktuellen Parkplatz für maximal fünf Jahre zur Railcare-Abstellfläche machen.

Merken
Drucken
Teilen
Das neu eingeweihte Verteilzentrum in Schafisheim.

Das neu eingeweihte Verteilzentrum in Schafisheim.

Sandra Ardizzone

Für die Coop-Verteilzentrale in Schafisheim startet im Herbst dieses Jahres die Hochlaufphase für die Tiefkühllogistik. Mit ihr beginnt auch die Belieferung von Coop-Verkaufsstellen durch die Tochtergesellschaft Railcare im unbegleiteten kombinierten Verkehr aus Zug und Lastwagen.

Coop will in dieser intensiven Phase den innerbetrieblichen Verkehr nicht unnötig belasten. Deshalb soll für diese Zeit der bisherige Parkplatz auf dem Gebiet Rühacher vorübergehend für eine zusätzliche Umschlagfläche für Railcare genutzt werden.

Nach Inbetriebnahme der nationalen Tiefkühl-Verteilzentrale von Coop werden die Tiefkühlprodukte und Backwaren von Coop auf dem Gelände der neuen Verteilzentrale verladen und abtransportiert. Auf engem Raum finden innerbetrieblich sodann sehr viele logistische Bewegungen statt.

Strasse soll entlastet werden

Das Ziel dabei ist, den lokalen Strassenverkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen. Erkenntnisse aus dem laufenden Projekt haben ergeben, dass dies in dieser intensiven Phase nur erreicht wird, wenn temporär eine zusätzliche Abstellfläche für Wechselbehälter und Lastwagen genutzt werden kann. Diese dient zudem in Spitzenzeiten oder bei unvorhergesehenen Ereignissen als Pufferzone für den kombinierten Verkehr.

Railcare hat deshalb bei der Gemeinde Schafisheim ein Baugesuch zur vorübergehenden Umnutzung des bisherigen Parkplatzes auf dem Rühacher (heutiger provisorischer Parkplatz ostseitig der Ferrum) für drei bis maximal fünf Jahre eingereicht. Danach wird die Fläche wieder zurückgebaut. (az)