Boniswil

Boniswiler Gmeind sagt Ja zu einem Schul-Neubau

(Symbolbild)

Boniswil braucht mehr Schulraum und sagt Ja zu einem Neubau

(Symbolbild)

Die Boniswiler Stimmbürger hatten an der Gemeindeversammlung aus zwei Varianten für die Beschaffung von Schulraum auswählen. Die Versammlung gab dem Neubau beim bestehenden Schulhaus den Vorzug gegenüber der Einmietung in der Seenger Firma Alesa.

Des Weiteren wurde bei der Beratung des Voranschlags 2014 eine Erhöhung des Steuerfusses von 100 auf 110 Prozent genehmigt. Der Versammlung wohnten 192 der total 971 Stimmberechtigten bei.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1