Beinwil am See

Beinwiler Gemeinderat büsst mehrere Bausünder

In Beinwil am See häufen sich Verstösse gegen das Baugesetz. (Symbolbild)

In Beinwil am See häufen sich Verstösse gegen das Baugesetz. (Symbolbild)

Die Gemeinde Beinwil am See greift vermehrt bei Verstössen gegen das Baugesetz durch. Seit Anfang Jahr hat der Gemeinderat acht Strafbefehle ausgesprochen. Da es sich um kleinere Vergehen handelt, bewegen sich die Bussen zwischen 50 und 200 Franken.

«Die Bussen betreffen vor allem Bauten, die ohne Baubewilligung erstellt wurden und die Bauherrschaft erst nachträglich ein Baugesuch einreichte», erklärt Gemeindeschreiber Stefan Jetzer. «Wir wollen damit auch ein Zeichen setzen.»

Gemäss Baugesetz kann die Gemeinde Bussen bis zu 2000 Franken aussprechen. Vom Kanton kann Bauen ohne Bewilligung gar mit bis zu 50’000 Franken gebüsst werden. (edi)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1