Der Wohler Kinderarzt Marcus Roos hat den Ausbau seines neuen Ärztezentrums in Meisterschwanden begonnen. Die Arbeiten werden voraussichtlich drei Monate dauern. Wenn alles klappt, folgt im September die Eröffnung.

Inzwischen ist für die Gemeinschaftspraxis auch eine erste Hausärztin gefunden. «Wegen des Ärztemangels ist die Suche nach Hausärzten sehr schwierig», sagt Daniel Hotz des Lenzburger Unternehmens Provit, das für die Projektleitung verantwortlich ist. Das Ziel sei, zwei bis drei Hausärzte in der Praxis zu haben.

«Zum Start werden wir das voraussichtlich nicht schaffen», erklärt Hotz. Neben ihnen werden in der 450 Quadratmeter grossen Praxis im Erdgeschoss des Gemeindezentrums auch Kinderärzte praktizieren. Sie werden sich etwa 250 Stellenprozent teilen. (mik)