Auf der S9-Linie zwischen Lenzburg - Luzern fielen heute Donnerstag ab 10 Uhr fast acht Stunden lang zwischen Beinwil am See und Luzern Züge aus. Reisende von Lenzburg nach Luzern und in umgekehrter Richtung mussten via Rotkreuz reisen. 

Der Grund dafür war ein Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen in Gelfingen (LU). Die beiden Fahrzeuge blockierten die Geleise. Beim Unfall wurden nach ersten Angaben der Luzerner Polizei die beiden Autoinsassen verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag kurz nach 10 Uhr in Gelfingen. Die Strasse zwischen Gelfingen und Hochdorf wurde vorübergehend gesperrt. Eine Umleitung wurde signalisiert.

Einige Stunden später wurde die Störung behoben. Laut SBB habe es noch bis um 18 Uhr zu Verspätungen und Zugausfällen kommen können.