Lenzburg

Autolenkerin übersieht Velofahrerin – Frontalkollision im Kreisel

Die Autofahrerin übersah eine Velofahrerin, als sie in den Kreisel fuhr.

Die Autofahrerin übersah eine Velofahrerin, als sie in den Kreisel fuhr.

Am Montagmorgen, kurz vor 7 Uhr, kam es zu einer Frontalkollision zwischen einer 50-jährigen Autolenkerin und einer 25-jährigen Velofahrerin.

Die Autolenkerin, in einem VW Golf, fuhr von der Bahnhofsstrasse in den Kreisel hinein. Ihr Ziel war Fahrtrichtung Lenzburger Bahnhof, wie die Kapo Aargau in einer Medienmitteilung schreibt.

Im Kreisel übersah sie jedoch die 25-jährige Velofahrerin, die bereits zuvor eingebogen war. Der VW kollidierte danach frontal mit der korrekt fahrenden Velolenkerin. Diese stürzte nach der Kollision zu Boden.

Sie zog sich mittelschwere Verletzungen zu und wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Sowohl an Auto als auch an Velo entstand Sachschaden.

Die Kantonspolizei sucht nun Augenzeugen. Diese sollen sich unter 062 886 88 88 melden.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1