Lenzburg
Autolenker kollidiert im Kreisel mit einer Velofahrerin – ein Zeuge fuhr davon

Am Samstagabend kam es in einem Kreisel in Lenzburg zu einer Kollision: Ein Renaultfahrer streifte eine Velofahrerin – sie erlitt leichte Verletzungen.

Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich in einem Kreisel.

Der Unfall ereignete sich in einem Kreisel.

Bruno Kissling

Der Unfall ereignete sich am Samstag, etwa um 18:40 Uhr, bei der Ringstrasse Nord.

Ein 34-jähriger Lenker eines Renaults wollte in den Kreisel einfahren, als er eine 49-jährige Velofahrerin übersah. Nach der Streifkollision erlitt sie leichte Verletzungen, wie die Kapo Aargau schreibt.

Nun sucht die Kapo Zeugen. Diese können sich unter 062 886 01 17 melden. Gemäss den ersten Ermittlungen war ein weiterer Autolenker vor Ort, welcher zwei Kinder im Auto hatte. Dieser fuhr jedoch nach kurzer Zeit weiter – ohne, dass er befragt werden konnte.